Schriftgröße

A- A A+

Aktuelles

Vereinsmeisterschaft (VM) Kurzwaffe (KW) BDMP 2018

Liebe Vereinsmitglieder!

Die von der Abteilung Kurzwaffe BDMP angebotene Vereinsmeisterschaft wurde für 2018 wie immer etwas aufgeräumt. Je nach Nachfrage wurden ein paar Disziplinen entfernt bzw. neu aufgenommen. Sind weitere Disziplinen im nächsten Jahr gewünscht, so sprecht Markus oder mich an. Bei genügender Nachfrage sind wir da natürlich offen.

Neben diverser KW-Disziplinen werden von der Abteilung auch eine WSB- und drei LW-Disziplinen verwaltet.

Eine große Veränderung gibt es aber ab diesem Jahr im Ablauf der VM BDMP KW. Bislang stellte diese ja nur eine Aufstellung der maximalen Trainingsergebnisse dar und hatte nichts mit einem Wettkampf, einer Meisterschaft zu tun. Das soll sich nun ändern.

Jeder Schütze darf sich in jeder Disziplin bis zu drei Mal versuchen. Das beste Ergebnis wird dann am Ende gewertet. Er muss diesen Versuch aber vorher (!) ansagen. Technisch gestaltet sich das so, dass der Schütze vor (!) dem Schießen die leere(n) Scheibe(n) vom Schießleiter mit

 

  • Name des Schützen
  • Disziplin
  • Datum
  • Schießleiter-Unterschrift

 

versehen lassen muss. Der Aufsicht ist mitzuteilen, dass man für die VM schießt, damit diese auf eine korrekte Durchführung nach Sportordnung achten kann (einschließlich Timer bei den dynamischen Disziplinen). Dies bestätigt die Aufsicht nach dem Schießen mit der Unterschrift auf der Scheibe. Anschließend ist die Scheibe beim Schießleiter oder direkt bei Markus oder mir abzugeben. Nur nach diesem Modus beschossene Scheiben werden für die VM akzeptiert!

 

Preise: Urkunden für die drei Erstplatzierten

Die Siegerehrung findet im Rahmen der Abteilungsversammlung Kurzwaffe BDMP Anfang 2019 statt.

 

Über eine rege Teilnahme aus allen Abteilungen würde ich mich freuen!

 

Mit sportlichem Gruß

 

Jan Hermesmeier

(Abteilungsleiter Kurzwaffe BDMP)

 

 

Disziplinen:

C.3                  Dienstpistole 1 (DP 1)

C.4                  Dienstpistole 2 (DP 2)

DP 2-KK          nach C.4 DP 2, nur Kaliber .22lfB

C.12                Dienstrevolver 1 (DR 1)

C.10/C.11      Single Action Revolver 1/2 (SAR 1/2) (gemeinsame Wertung!)

C.6AB             Police Pistol 1 B (PP 1 B)

C.6AB-OS       Police Pistol 1 B Optical Sight (PP 1 B-OS)

PP 1-KK          nach C.6AB PP 1 B, nur Kaliber .22lfB

C.6D               Police Pistol 3 Carry Gun (PP 3)

C.7B                NPA-B Service Pistol (NPA-B)

C.6C                Super Magnum (SM)

D.10B             .30 M 1 Carbine PP 1 (PP 1 Carbine)

D.16B             LAR 4 (LAR-PP 1)

C.15A             Dynamisches Kleinkaliberschießen 1 1020 (DKS 1 - 1020)

D.22A             Dynamisches Kleinkaliberschießen 2 1020 (DSK 2 -1020)

DSB 2.21        25 m Pistole/Revolver (2.53/55/58/59 gemeinsame Wertung!)

 

Nähere Details zu den Disziplinen könnt Ihr dem Aushang in unserem Schießsport-Zentrum entnehmen (Auszüge aus den entsprechenden SpO).

Für die dynamischen Disziplinen PP X, NPA und SM wird nach BDMP-SpO klassifiziert (Unclassified bis High Master).

Für die statischen Disziplinen DP X, DR 1, SAR X und WSB wird vereinfacht klassifiziert (Trainee, Advanced und Champion), aber nur, wenn mindestens fünf Schützen in dieser Disziplin an der VM teilgenommen haben.

 

PP X & SM

NPA

DP X, DR 1 & SAR X

DSB

bis 280 Ringe

Marksman

bis 89 Ringe

Marksman

bis 120 Ringe

Trainee

bis 300 Ringe

Trainee

 

ab 281 Ringe

Sharpshooter

ab 90 Ringe

Sharpshooter

ab 121 Ringe

Advanced

ab 301 Ringe

Advanced

 

ab 290 Ringe

Expert

ab 98 Ringe

Expert

ab 140 Ringe

Champion

ab 376 Ringe

Champion

 

ab 294 Ringe

Master

ab 106 Ringe

Master

 

 

 

 

 

ab 297 Ringe

High Master

ab 110 Ringe

High Master